Ulrike Obenauer
geb. 1961 in Oppenheim am Rhein
1981-1987 Studium der Kunstpädagogik an der Johann Wolfgang Goethe
Universität in Frankfurt am Main bei Prof. Dr. Wolf Spemann
seit 1993  freie Künstlerin
seit 2000 im Atelier in Ortenberg
1995/96 Taufbecken und Lesepult für die Evangelische Kirche in
Wiesbaden Naurod 1. Preis und Gestaltungsauftrag
seit 2006 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler in Frankfurt
mit jährlicher Ausstellung in der Paulskirche
2009 Sitzplatzgestaltung auf dem Friedhof mit der Skulptur "Zusammenstehen"
aus Cortenstahl und Basalt in Ortenberg/Bleichenbach
2010 Wandarbeit für den Speisesaal der Salusklinik "Auf und ab und auf"
in Friedrichsdorf
2009 und 2015 Teilnahme an Internationalen Künstlersymposien in Nidda/Bad Salzhausen
2017 Kunst in Kirchen, Installation in der Evangelisch ref. Kirche Wölfersheim
   
Ulrike Obenauer
 
IN DER PRESSE